Was hören Pflanzen?

Was hören Pflanzen?

Marco Faltus erklärt

Bei der Frage, ob Pflanzen überhaupt hören können, streiten sich die Geister bzw. Biologen.

Dass Pflanzen allerdings auf Töne reagieren, haben diverse Experimente gezeigt. So sind die mit Mozart beschallten Weinreben eines toskanischen Weinbauers kräftiger und entwickeln mehr Laub als seine anderen Reben. Und auch eine amerikanische Studie hat bewiesen, dass Schotenkresse auf Kaugeräusche von Raupen reagiert, indem sie chemische Stoffe produziert, die ihre Blätter für die Fressfeinde ungenießbar macht.

Wie genau Pflanzen Geräusche empfangen, ist noch nicht geklärt. Es wird vermutet, dass sie Töne in Form von Schallwellen wahrnehmen. Zu 100 Prozent erwiesen ist das allerdings noch nicht.