Hörakustikerin spricht mit einem Kunden mittleren Alters, der Kopfhörer trägt.

Ihre Hörakustiker:in und Sie

Die Beziehung zwischen Ihnen und Ihrem Hörspezialisten geht über gelegentliche Termine hinaus. Es sollte eine dauerhafte Partnerschaft sein, die Ihnen hilft, Ihre Hörgesundheit langfristig zu verbessern. Je mehr Ihr Spezialist über Sie weiß, desto besser kann er Ihre Bedürfnisse und Ihren Lebensstil nachvollziehen und entsprechende Lösungen für ein aktives und gesundes Leben bereitstellen.


Aufgaben der Hörspezialisten

Neben der Diagnose und Behandlung von Hörverlust kann Sie Ihr Hörspezialist mit weiteren audiologischen Leistungen unterstützen.

Middle aged woman inserting hearing aid in her right ear.

Überschüssiges Ohrenschmalz entfernen

Wenn Ihr Körper zu viel Ohrenschmalz produziert, kann ein Spezialist den Gehörgang reinigen, ohne das Ohr zu verletzen. 

Hörgeräte anpassen

Hörakustiker sind speziell in der Ermittlung Ihrer individuellen Bedürfnisse bei Hörverlust, persönlichen Präferenzen und Anforderungen aufgrund Ihres Lebensstils und in der entsprechenden Anpassung Ihrer Hörgeräte geschult.

Beratung zu Gehörschutzprodukten

Ein Hörspezialist kann Sie unter Berücksichtigung Ihrer Hörbedürfnisse und Ihres Lebensstils zu vielen Gehörschutzprodukten beraten. 

Beratung bei Gleichgewichtsproblemen

Neben Hilfestellung bei Hörverlust kann ein Hörspezialist verschiedene Gleichgewichtstests durchführen, wenn Sie an Schwindel oder Gleichgewichtsstörung leiden. 

Hilfe bei Tinnitus

Ein Hörspezialist kann Tinnitus behandeln, eine häufige Erkrankung, die mit Klingeln oder anderen Störgeräuschen in einem oder beiden Ohren einhergeht. 

Happy family lying on couch- using laptop

Was zeichnet einen guten Hörspezialisten aus?

Bei der Entscheidung für einen Hörspezialisten sollten Sie einige Dinge beachten, damit Sie einen Partner an Ihrer Seite haben, der Sie bestmöglich auf Ihrem Weg zu gutem Hören und Wohlbefinden unterstützt.

  • Rät Ihnen dazu, zu Ihrer Unterstützung eine Vertrauensperson zum Termin mitzubringen, die etwas zu Ihrer Situation sagen kann
  • Führt mit Ihnen alle notwendigen Tests durch, einschließlich Sprachtest, Verstehen im Störgeräusch, und überprüft Ihre Hörgeräte mithilfe von Real Ear
  • Hat einen guten Ruf, positive Online-Bewertungen und wird von Freunden oder einem Arzt weiterempfohlen
  • Liebt seine Arbeit, nennt die Gründe hierfür und klärt Sie darüber auf, wie er Sie auf Ihrer Hörreise betreuen wird
 
Junger Hörakustiker gemischter Herkunft berät eine Kundin in seinem Geschäft. Behandlung von Hörverlust bei Erwachsenen

Warum Hörspezialisten so wichtig sind

Persönliche Geräte zur Klangverstärkung, auch als Hörgeräte für den Direktvertrieb oder frei verkäufliche Geräte bekannt, können eine verlockende Alternative darstellen. Es gibt jedoch zahlreiche Gründe, warum Sie zunächst eine gezielte Hörversorgung in Erwägung ziehen sollten.

  • Expertise: Menschen entwickeln und empfinden Hörverlust auf unterschiedliche Weise, und eine erfolgreiche Behandlung hin zum guten Hören fängt mit einer genauen professionellen Diagnose an
  • Anpassung: Um idealen Komfort und volle Funktionstüchtigkeit zu bieten, müssen Hörgeräte von einem Spezialisten individuell an Ihren Lebensstil angepasst und programmiert werden
  • Partnerschaft: Gutes Hören ist ein lebenslanges Unterfangen, und ein Hörakustiker begleitet Sie von Anfang an auf Ihrem gesamten Behandlungsweg
 
Hearing exam for a woman. Diagnosis of impairment and hearing testing in adults. Patient woman during an ear check-up with an audiologist; Shutterstock ID 2129830616; purchase_order: -; job: -; client: -; other: -

Was erwartet mich beim ersten Beratungstermin?

Ihr erster Termin ist der Beginn einer Partnerschaft mit Ihrem Hörakustiker. Er lernt Sie kennen, führt Tests durch und bespricht mit Ihnen die Ergebnisse. Viele Spezialisten raten dazu, zur Unterstützung einen Freund oder Verwandten zum Termin mitzubringen.

Fragen beantworten

Ihr Spezialist wird mit Ihnen über Ihre Erfahrungen, Ihre Bedürfnisse und Ihre Ziele sprechen, um herauszufinden, welche Behandlung in Richtung gutes Hören für Sie am besten geeignet ist. 

Durchführung von Tests

Wenn Sie über Ihre Erfahrungen berichtet haben, werden Sie einige Tests durchlaufen, um festzustellen, was Sie hören, und um den Grad Ihrer Hörbeeinträchtigung zu ermitteln. 

Besprechung der Ergebnisse

Ihr Spezialist gleicht die Ergebnisse mit Ihren Daten ab, um sicherzustellen, dass die Daten Ihren Erfahrungen entsprechen, und um anschließend Empfehlungen für Ihre Behandlung auszusprechen. 

 
Hörakustiker testen das Gehör einer Frau. Die Kundin sitzt mit Kopfhörern hinter einer Wand mit einem Fenster.

Testarten

Hörtest im Fachgeschäft (Reinton-Audiometrie)

Dieser gängigste Test wird in einem schallbehandelten Raum durchgeführt, in dem Sie auf einem Stuhl sitzen. Sie befolgen Anweisungen, beispielsweise: „Heben Sie Ihre Hand, wenn Sie einen Signalton hören“ oder „Sprechen Sie mir diese Worte nach“. Er dient dazu festzustellen, wie gut Sie eine Reihe verschiedener Frequenzen hören können. 

Test zum Sprachverstehen (Sprachaudiometrie)

Sprachaudiometrie-Tests bewerten Hörverlust in differenzierterer Form als mit der Reinton-Audiometrie und geben einen besseren Alltagseindruck von den Auswirkungen des Hörverlusts. Sie werden auch bei der Anpassung der Hörgeräte und bei der Diagnose von Innenohrerkrankungen wie Schwindel eingesetzt.

Tympanometrie

Ein Tympanometrie-Test wird häufig durchgeführt, um die Gesundheit des Mittelohrs zu ermitteln. Hierbei kann festgestellt werden, ob sich Flüssigkeit im Mittelohr befindet oder ob das Trommelfell verletzt ist.

Tests für Babys

Da Babys nicht wie ältere Kinder und Erwachsene kommunizieren können, wurden für sie spezielle Hörtests entwickelt, die sicher und beschwerdefrei sind, wie der Test auf evozierte otoakustische Emissionen (EOAE) und die Hirnstamm-Audiometrie (BERA).

Kostenlose Online-Hörtests

Bei einem Online-Hörscreening-Test wird das Hörvermögen in unterschiedlichen Tonhöhen bewertet und es werden Fragen zum Hören in bestimmten Situationen gestellt. Er liefert eine erste Einschätzung zu einem eventuellen Hörverlust. Ihr Hörakustiker kann die Ergebnisse mit Ihnen besprechen und rät Ihnen gegebenenfalls zu einem professionellen Diagnosetest bei einem Spezialisten. 

 
Happy senior old family couple clients make financial insurance estate business deal handshake agent lawyer, satisfied mature customers shake hand meeting bank manager agree on investment contract; Shutterstock ID 1801300663; purchase_order: -; job: -; client: -; other: -

Erhalt und Anpassung Ihres Geräts

Jedes Hörsystem wird individuell an Ihre Bedürfnisse angepasst, und die Anpassung findet in der Regel ein paar Wochen nach Ihrer ersten Untersuchung statt. Nach dem Anpasstermin können Sie Ihre Hörgeräte mit nach Hause nehmen und sie einige Wochen lang zu Hause testen. Im Anschluss prüft Ihr Hörakustiker, wie Sie mit Ihren Hörgeräten zurechtkommen, und nimmt gegebenenfalls weitere Feinanpassungen vor. Wenn Sie mit der Anpassung und dem Klang Ihrer Hörgeräte zufrieden sind, können Sie sie behalten und müssen Ihren Hörakustiker nur noch gelegentlich zur Überprüfung eventuell notwendiger Änderungen aufsuchen. Die meisten Hörgeräte haben eine Nutzungsdauer von drei bis sieben Jahren, bevor sie ein Upgrade benötigen.

 
Stehende Frau mit Laptop in der Hand.

Anbieter finden

Wenn Sie Hilfe bei der Behandlung von Hörverlust benötigen oder sich mit Hörsystemen versorgen lassen möchten, unterstützen wir Sie gerne bei der Suche nach einem Hörakustiker in Ihrer Nähe.