Lassen Sie Ihr gesundes Ohr die Arbeit übernehmen

Wieder mühelos Gespräche führen – unabhängig davon, aus welcher Richtung die Klänge und Stimmen kommen.

Hörverlust auf einem Ohr

Obwohl beim Hörverlust oft beide Ohren in Mitleidenschaft gezogen werden, kommt es durchaus vor, dass es nur eine Seite betrifft oder dass beide Seiten unterschiedlich stark betroffen sind.

Wenn der Hörverlust nur auf ein Ohr beschränkt ist, spricht man von einseitigem oder unilateralem Hörverlust bzw. von einseitiger Taubheit, wenn der Hörverlust entsprechend stark ist.

Die Unterscheidung zwischen einseitigem und beidseitigem Hörverlust ist deshalb wichtig, weil der Hörverlust auf nur einem Ohr anders behandelt werden kann als ein Hörverlust, der beide Ohren betrifft.

Hörgeräte bei einseitigem Hörverlust


Sogenannte CROS- (und BICROS-)Hörgeräte machen sich die Tatsache zunutze, dass eine Person mit einseitigem Hörverlust auf dem anderen Ohr noch gut (oder zumindest besser) hört.

CROS steht für „Contralateral Routing of Signals“, was so viel wie kontralaterale Signalübertragung bedeutet. CROS-Systeme bestehen aus zwei Komponenten:

  • einem CROS-Hörgerät mit einem Mikrofon, das die Klänge am nicht hörenden Ohr aufnimmt und drahtlos an das Hörgerät des besser hörenden Ohres sendet und
  • einem Hörgerät, das am besser hörenden Ohr platziert wird, welches das Signal vom nicht-hörenden Ohr empfängt und im gut hörenden Ohr wiedergibt

Ein CROS-Hörgerät überträgt Stimmen und Klänge so, dass das gute Ohr für beide Ohren mithören kann. Wenn Sie auf einem Ohr gut hören und auf dem anderen nicht, ist ein CROS-Hörgerät genau das Richtige für Sie.

Wie es funktioniert

CROS steht für „Contralateral Routing of Signal“, was so viel wie kontralaterale Signalübertragung bedeutet. CROS Systeme bestehen aus zwei Teilen:

  • einem CROS Hörgerät mit einem Mikrofon, das die Klänge am nicht hörenden Ohr aufnimmt und drahtlos an das Hörgerät des besser hörenden Ohres sendet

  • einem Hörgerät, das am besser hörenden Ohr platziert wird und das Signal vom nicht-hörenden Ohr empfängt und im gut hörenden Ohr wiedergibt

Wenn Sie nur noch auf einem Ohr hören, ist Phonak CROS B die ideale Lösung für Sie, denn CROS B überträgt die Klänge von der Seite des nicht hörenden Ohrs an Ihr besser hörendes Ohr, sodass Sie die Klänge und Stimmen aus beiden Richtungen auf Ihrem besser hörenden Ohr hören.

Wo immer Sie wollen

Gespräche in ruhigen und geräuschvollen Umgebungen führen, ohne ständig den Kopf wenden zu müssen, um mit dem besseren Ohr zu hören.

Sofort verwendbar

Rundum hören ohne operativen Eingriff Einfach einschalten und das Hören auf beiden Seiten genießen.

Praktisch unsichtbar

So klein und diskret, dass es niemandem auffällt.

Wenn Sie nur noch auf einem Ohr hören, ist Phonak CROS B die ideale Lösung für Sie, denn
Phonak CROS B – die intelligente Lösung bei einseitigem Hörverlust

Phonak CROS B – die intelligente Lösung bei einseitigem Hörverlust

Sie kennen die Situation: Sie halten sich in einem Raum voller Geräusche auf und können Ihre Partner oder Kollegen nicht hören, weil diese sich nicht auf der Seite des „guten“ Ohrs befinden oder Sie gerade telefonieren und Ihre Umgebung nicht wahrnehmen. Wenn Ihnen das bekannt vorkommt, ist Phonak CROS B die richtige Lösung für Sie.

Erfahren Sie mehr

Phonak Roger™ Focus

Die diskrete Wireless-Lösung für Kinder

Roger™ Focus ist der HdO (Hinter-dem-Ohr)-Empfänger auf Basis der Roger Wireless-Technologie. Er besteht aus zwei Teilen:

  • einem HdO-Empfänger, der am guten Ohr getragen wird und das Signal von einem Roger-Mikrofon empfängt

  • einem Roger-Mikrofon, das die Stimme eines Sprechers aufnimmt und drahtlos an Roger Focus und damit direkt an das Ohr sendet.

 

 

Mehr Informationen

Finden Sie einen Phonak Hörgeräteakustiker in Ihrer Nähe

Finden Sie einen Hörgeräteakustiker in Ihrer Nähe

Machen Sie den nächsten Schritt und lassen Sie sich von einem Hörgeräteakustiker untersuchen

Finden Sie einen Hörgeräteakustiker