Skip to main content

Warum funktioniert mein Phonak Ladegerät nicht?

Ladevorgang setzt nicht ein. Die Statusanzeige des Phonak Hörsystems leuchtet nicht, wenn das Hörsystem in den Ladesteckplatz eingesetzt wird.

Mögliche Gründe und empfohlene Schritte:

  • Hörsystem wurde nicht richtig in das Ladegerät eingesetzt: Setzen Sie das Hörsystem richtig in das Ladegerät ein.

Setzen Sie die Hörsysteme in den Ladesteckplatz. Stellen Sie sicher, dass das linke Hörsystem im linken Steckplatz (L) und das rechte Hörsystem im rechten Steckplatz (R) steckt.
Die Hörsysteme werden automatisch ausgeschaltet, sobald sie in das Ladegerät eingesetzt werden. Die Statusanzeige des Hörsystems zeigt den Ladezustand des Akkus an, bis das Hörsystem voll aufgeladen ist. Ist der Akku vollständig aufgeladen, bleibt die Statusanzeige dauerhaft grün.

  • Ladegerät ist nicht an eine Stromquelle angeschlossen: Schließen Sie das Ladegerät an eine Stromquelle an.

image.png

a. Schließen Sie das größere Ende des Ladekabels am Netzteil an.
b. Schließen Sie das kleinere Ende an der USB-Buchse des Ladegeräts an.
c. Schließen Sie das Netzteil an einer Steckdose an.
d. Die Statusanzeige um den USB-Anschluss leuchtet grün, wenn das Ladegerät am Netz angeschlossen ist.

 

  • Akku des Hörsystems komplett entladen: Warten Sie drei Stunden, nachdem Sie das Hörsystem in das Ladegerät eingesetzt haben, unabhängig vom Verhalten der Statusanzeige.

  • Charger Case Go: Ladevorgang setzt nicht ein, wenn das Ladegerät nicht mit dem Netzteil verbunden ist.
    Interner Akku des Ladegeräts ist leer:
    Schließen Sie das Ladegerät an die Stromversorgung an.

    Das Ladegerät verfügt über einen internen Akku. Wenn es von der Steckdose getrennt ist, lädt es die Hörsysteme weiter auf, bis der interne Akku leer ist.

Stellen Sie stets sicher, dass die Hörsysteme und das Ladegerät vor dem Aufladen trocken und sauber sind.

Wenn das Problem weiterhin bestehen bleibt, wenden Sie sich an Ihren Hörakustiker.