Skip to main content

Warum kann ich keinen Anruf entgegennehmen, wenn ich den Taster auf meinen Phonak Hörgeräten drücke?

Sobald die Hörgeräte über Bluetooth mit einem Telefon gekoppelt sind, können Sie mit dem Multifunktionstaster auf den Phonak Hörgeräten einen Anruf annehmen oder ablehnen. Durch kurzes Drücken (weniger als eine Sekunde) wird ein eingehender Anruf angenommen und durch langes Drücken (länger als zwei Sekunden drücken) ein Anruf abgelehnt.
Bitte beachten Sie: Das Annehmen und Beenden von Telefonanrufen ist mit Lautstärke- und Programmfunktionen des Hörgeräte-Tasters verknüpft. Diese Funktion ist standardmäßig eingeschaltet. Wenn Ihr Hörakustiker diese Funktion ausgeschaltet hat, müssen Sie Anrufe direkt auf dem Telefon annehmen und beenden. Diese Funktion kann nur von Ihrem Hörakustiker aktiviert werden.

Wenn Sie Anrufe mit dem Multifunktionstaster weder annehmen noch ablehnen können, kann das folgende Gründe haben: 

a. Ihre Telefonkonfiguration könnte Probleme verursachen.

iPhone
Es könnte sein, dass Ihr iPhone das Audio-Routing des Anrufs auf „Automatisch“ setzt und dies auf Ihrem Smartphone der Standard ist. Daher erkennt es, wenn es klingelt, die Hörgeräte nicht als Bluetooth-Headset und das Drücken des Multifunktionstasters führt nicht zur Annahme des Anrufs. Gehen Sie in diesem Fall wie folgt auf Ihrem iPhone vor: Einstellungen – Allgemein – Zugriff – Anruf-Audio-Routing – Zum Bluetooth-Headset wechseln.

Andere Telefone
Beachten Sie diese allgemeinen Tipps beim Annehmen von Anrufen über den Multifunktionstaster auf Ihren Hörgeräten:
  • Nach der erfolgreichen Kopplung des Telefons mit den Hörgeräten, sollten Sie sicherstellen, dass das Bluetooth-Symbol (oben auf dem Telefon-Display) die Verbindung anzeigt.
  • Einige Telefone übertragen den Anruf automatisch an das Hörgerät, wenn der Multifunktionstaster auf dem Hörgerät gedrückt wird, aber nicht, wenn der Anruf am Telefon angenommen wird. Sie können einen Anruf auch während eines laufenden Telefonats von Ihrem Telefon auf das Hörgerät umleiten.
  • Überprüfen Sie das Bluetooth-Symbol während des Anrufs. Stellen Sie sicher, dass es eingeschaltet ist (aktiv), indem Sie es auswählen (siehe Abbildung). Dies kann sich je nach Telefonmodell unterscheiden. Wenn das Bluetooth-Symbol nicht eingeschaltet ist und das Routing des Anrufs sich immer noch auf dem Telefon befindet, tippen Sie auf das Symbol, um das Routing zu den Hörgeräten umzuleiten.

b. Konnektivitätsprobleme können auftreten, wenn das Telefon weit entfernt ist (der maximale Bluetooth-Abstand beträgt 5–10 m), das Telefon im Auto verwendet wird oder wenn Sie versehentlich zweimal auf den Multifunktionstaster drücken, um einen Anruf anzunehmen, was dazu führt, dass der Anruf sofort beendet wird.

c. Ein eingehender Anruf wird auf dem Telefon angenommen, wie es auch ohne Hörgeräte der Fall wäre. Daher sollten Sie einige Sekunden warten, bis Sie den Klingelton sowohl in den Hörgeräten als auch auf dem Telefon hören. Dies stellt das Audio-Routing zum Hörgerät sicher.