Skip to main content

Was können Nutzer bei der Einrichtung von myPhonak abwählen oder entfernen?

Was kann bei der Einrichtung der App abgewählt werden?

Die Einrichtung eines Benutzerkontos ist optional. Die Teilnahme an der Produktverbesserung durch die Freigabe von App-Nutzungsdaten und/oder Gesundheitsdaten ist optional. Beide Arten von Daten sind anonymisiert und können nicht mit einem Nutzer in Verbindung gebracht werden. Wenn der Nutzer die App gerade erst installiert hat, wird er aufgefordert, sich für oder gegen die Freigabe seiner Daten zu entscheiden, nachdem er die Datenschutzerklärung und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen zur Kenntnis genommen hat. Nach einer App-Aktualisierung werden die Opt-In- oder Opt-Out-Einstellungen des Nutzers gespeichert, sodass er nicht erneut gefragt wird. Der Nutzer kann seine Entscheidung über die Freigabe seiner Daten jedoch jederzeit in der App ändern.