158F Tinnitus behandeln, Ohrgeräusche vergessen | Phonak

Ohrgeräusche vergessen

Die Kontrolle übernehmen

Tinnitus

Der ständige Begleiter

Beginnen wir mit der Definition von Tinnitus: Die Wahrnehmung eines Tones ohne externe Schallquelle. Dies bedeutet, dass ein Ton, wie zum Beispiel ein Klingeln, Pfeifen oder Summen, nur von der betroffenen Person gehört werden.

Geschätzte 10-15 % der Bevölkerung sind von Tinnitus betroffen, wobei die meisten Fälle unbehandelt bleiben. Der Grund hierfür liegt im Informationsmangel und der Tatsache, dass die meisten Menschen sich nicht darüber im Klaren sind, wer Ihnen helfen und sie verstehen kann. Während einige Fälle leichter sind, bedürfen andere einer spezifischeren Behandlung, um möglichen Langzeitwirkungen wie Schlafstörungen, Konzentrationsschwächen, Stress und sozialer Isolation vorzubeugen.

Was für eine Erleichterung

Der effektive Behandlungsansatz

Millionen von Menschen leiden an Tinnitus, aber nur wenige sind mit den Methoden vertraut, die sie von diesem unerwünschten Begleiter befreien können. Tinnitus ist zwar nicht komplett heilbar - es gibt aber verschiedene wirksame Behandlungsmöglichkeiten, die den Leidensdruck lindern, den der Tinnitus verursacht. Wenn Sie einen Tinnitus haben, sollten Sie mit einem Tinnitus-Spezialisten in Ihrer Nähe sprechen, um weitere Informationen zu bekommen.

Der Tinnitus schränkt mich jetzt viel weniger in meinem Alltag ein - Ich kann mich jetzt wieder konzentrieren.

< 16D0 /blockquote>
Behandlung bei Tinnitus und Ohrgeräuschen

Ziele der Tinnitus-Therapie

Ziel der Tinnitus-Behandlung ist es, durch Ablenkung vom Tinnitus den Leidensdruck zu lindern, den er verursacht

Mehr Informationen

Finden Sie einen Hörgeräteakustiker in Ihrer Nähe

Finden Sie einen Hörgeräteakustiker in Ihrer Nähe

Machen Sie den nächsten Schritt und lassen Sie sich von einem Hörgeräteakustiker untersuchen

Finden Sie einen Hörgeräteakustiker

0