Phonak Roger NeckLoop a universal receiver for hearing aids – product

Roger NeckLoop

Roger NeckLoop ist ein Universalempfänger, der mit jedem Hörgerät oder Cochlea-Implantat mit T-Spule kompatibel ist.

  • Product benefit icon alttext

    Verbesserte Hörleistung

    Ermöglicht den Zugriff auf die Roger-Technologie für ein besseres * Sprachverständnis bei Geräuschen und über Entfernungen¹.

  • Product benefit icon alttext

    Macht Sprache zugänglich

    Roger NeckLoop kann zusammen mit Roger-Mikrofonen verwendet werden und ist mit Hörgeräten oder Implantaten mit T-Spule kompatibel.

  • Product benefit icon alttext

    Einfach zu verwenden

    Schalten Sie Ihren Roger NeckLoop ein und verwenden Sie das Display und die Batterieanzeige, um den Status des Empfängers leicht zu sehen.

  • Product benefit icon alttext

    Hält einen ganzen Tag an

    Voll aufgeladen kann es 10 Stunden lang verwendet werden.

Die Vielseitigkeit von Roger NeckLoop

Komponenten

Der Roger NeckLoop kann mit anderen Roger-Mikrofonen kombiniert werden.

Roger On™

Roger On ist ein Mikrofon speziell für Gespräche, bei denen Hintergrundgeräusche vorhanden sind oder der Sprecher weiter entfernt ist.

Phonak Roger On

Mehr Informationen

 

Roger
Touchscreen Mic

Dieses leicht bedienbare drahtlose Mikrofon für Lehrer bildet das Kernstück des Roger-Portfolios für die Schule.

Phonak Roger Touchscreen Mic
 

Roger Table Mic II

Speziell für Gruppengespräche entwickelt – bei großen Gruppen können mehrere Mikrofone in einem MultiTalker Netzwerk miteinander verbunden werden.

Phonak Roger Table Mic II
 

Roger Select™

Wenn Hintergrundgeräusche vorhanden sind oder mehrere Gespräche gleichzeitig stattfinden, kann der Benutzer manuell das Gespräch auswählen, das er fokussieren möchte.

Phonak Roger Select
 
Finden Sie einen Phonak Hörakustiker in Ihrer Nähe

Finden Sie einen Hörakustiker in Ihrer Nähe

Machen Sie den nächsten Schritt und lassen Sie sich von einem Hörakustiker beraten.

Finden Sie einen Hörakustiker

Fußnoten

* Gegenüber Nutzung des Hörgeräts allein.

1.Thibodeau, L. (2014). Comparison of speech recognition with adaptive digital and FM wireless technology by listeners who use hearing aids. American Journal of Audiology, 23(2), 201–210.