Roger für Kleinkinder

Die Verwendung von Roger von Anfang an stellt sicher, dass Ihr Kind stets den bestmöglichen Zugang zu den Klangwelten des Lebens erhält.

Die Ohren sind der Zugang zum Gehirn

Wenn Sie sich für eine akustische Kommunikationsform mit Ihrem Kind entschieden haben (Hören und Sprechen), ist es wichtig, dass diese "Kanäle" mit Hörtechnologien vollständig geöffnet werden, um so sicherzustellen, dass die Fähigkeit Ihres Kindes, Hören, Sprechen und Lesen zu lernen, nicht behindert wird.1

  • Gut angepasste Hörgeräte, die tagsüber durchgehend getragen werden, in Verbindung mit Roger, bieten in einer sprachintensiven Umgebung die ideale Kombination um Verzögerungen in der Sprachentwicklung vorzubeugen.2
  • Eine frühestmögliche Verwendung von Roger kann einen großen Unterschied ausmachen, wenn es darum geht, einen Wortschatz von 45 Millionen Wörtern zu erreichen, der für das Lernen in der Schule und den Erwerb von Lese- und Schreibfähigkeiten benötigt wird.3
  • Sobald sie sich erst einmal selbstständig bewegen, verbringen Kinder 42% des Tages mehr als 2 Meter entfernt von einem Elternteil oder einer Bezugsperson.4 Roger kann ihnen dabei helfen, auch über größere Entfernungen einen klaren Klang zu gewährleisten.
     
Abbildung Mädchen an der Tür zum Wunderland

Mehr Gespräche, bessere Ansprechbarkeit

Kleinkinder können sprachbildende Gespräche mit der Familie aufgrund der Entfernung und von Störgeräuschen verpassen. Eine kürzlich durchgeführte Studie hat gezeigt, dass Kinder durch die Nutzung eines Roger-Systems zu Hause Zugang zu ca. 11 Wörtern pro Minute mehr als bei der reinen Verwendung ihrer Hörgeräte haben.5 Stellen Sie sich all die Gespräche vor, die einfach durch das Hinzufügen von Roger möglich sind. Diese Studie ergab außerdem, dass:

  • 80% der Familien erklärten, Roger sorge beim Sprechen mit ihren Kindern über eine größere Entfernung für eine verbesserte Kommunikation
  • 35% der Familien angaben, ihre Kinder seien bei der Nutzung von Roger weniger frustriert gewesen

Einfach Hören

Die zusätzlichen Anstrengungen, die Ihr Kind aufbringen muss, um zu verstehen, was gesagt wird, können zu Ermüdungserscheinungen des Gehörs führen, besonders in Umgebungen mit Störgeräuschen und über größere Entfernungen. Auch Kinder mit leichtgradigem Hörverlust sind gefährdet.7

  • Ermüdungserscheinungen des Gehörs können Symptome wie Müdigkeit, morgendliche Schläfrigkeit, Unaufmerksamkeit, Stimmungsschwankungen und Lernschwierigkeiten nach sich ziehen.7
  • Kinder mit schwerer und wiederkehrender Müdigkeit können Probleme haben, sich an den täglichen Aktivitäten zu beteiligen und gute akademische Leistungen zu erzielen. Sie können außerdem an Schlafstörungen leiden und eine verminderte Lebensqualität haben.8

Roger bietet Ihrem Kind einen direkten sprachlichen Kommunikationskanal mit Ihnen, damit es am Ende des Tages nicht erschöpft ist.

Abbildung Mädchen im Bonbonland
Abbildung Kinder und Erwachsene in Hörsituationen

Roger verbindet Kinder mit ihrer Familie

Kinder knüpfen erste Kontakte zu anderen Menschen innerhalb ihrer Familie. Kinder müssen in der Lage sein, Sprache hören zu können, um ihre eigenen sprachlichen Fähigkeiten zu entwickeln. Diese Kontakte sind auch entscheidend für die Sicherheit, die Harmonie und das Wohlbefinden eines Kindes.

Ob auf dem Rücksitz eines Autos, im Park oder in einer hektischen Kindergartenumgebung, Ihr Kind wird in der Lage sein, sprachliche Signale aus allen Richtungen verstehen.

Roger und Wireless-Zubehör

Da Roger kompatibel mit praktisch allen Hörgeräten, Cochlea-Implantaten und knochenverankerten Geräten ist, stellt Roger die ideale Lösung dar, um Ihrem Kind den Zugang zu mehr Worten und Gesprächen zu ermöglichen, während seine Umwelt immer lauter wird.

Hier bei Phonak entwickeln wir ganzheitliche Lösungen, die sicherstellen, dass Ihr Kind den besten Zugang zu seiner Umgebung erhält, egal, ob nah oder fern. Die Phonak Sky* Hörgeräte mit Ihrer einzigartigen „Roger und direktional“-Einstellung verbessern die Sprachverständlichkeit im Vergleich zu omnidirektionalen Einstellungen nachweislich um 26%.6
 

 

Phonak Sky™ B
Roger™ Clip-On Mic

Phonak Sky™ B

Das optimale Hörgeräte-Portfolio für Kinder

Erfahren Sie mehr

Roger™ Clip-On Mic

Das diskrete Mikrofon für Eltern

Erfahren Sie mehr
Finden Sie einen Phonak Hörakustiker in Ihrer Nähe

Finden Sie einen Hörakustiker in Ihrer Nähe

Machen Sie den nächsten Schritt und lassen Sie sich von einem Hörakustiker beraten.

Finden Sie einen Hörakustiker

Referenzen
 

1 Flexer, Carol (2018). The ears are doorways to the brain. Phonak Insight, retrieved from www.phonakpro.com/evidence, accessed May 23nd, 2018.
2 McCreery, R. W., Walker, E. A., Spratford, M., Bentler, R., Holte, L., Roush, P., … Moeller, M. P. (2015). Longitudinal Predictors of Aided Speech Audibility in Infants and Children. Ear and Hearing, 36, 24S–37S. https://doi.org/10.1097/AUD.0000000000000211
3 Hart, B. & Risley, T. (1995). Meaningful differences in the everyday experience of young American children. Baltimore, MD: Paul H. Brookes Publishing.
4 Mulla, I., & McCracken, W. (2014). Frequency modulation for preschoolers with hearing loss. Seminars in Hearing, 35(03), 206-216. https://doi.org/10.1055/s-0034-1383505
5 Benitez-Barrera, C..R, Angley G., & Tharpe, A.M. (2018). Remote microphone system use at home: Impact on caregiver talk. Journal of Speech, Language and Hearing Research, Vol. 61, 399-409. https://doi.org/10.1044/2017_JSLHR-H-17-0168
6 Jones, C., & Rakita, L. (2016). A powerful noise-fighting duo: RogerTM and Phonak directionality. Phonak Field Study News, retrieved from www.phonakpro.com/evidence, accessed May 23nd, 2018.
7 Hornsby, B.W. , Naylor, G., & Bess, F. H. (2016). A taxonomy of fatigue concepts and their relation to hearing loss. Ear and Hearing, 37 Suppl 1, e1-e10. https://doi.org/10.1097/AUD.0000000000000289
8 Garralda, M.E. & Rangel, L. (2002). Annotation: chronic fatigue syndrome in children and adolescents. Journal of Child Psychology and Psychiatry, 43 (2), 169-176. http://dx.doi.org/10.1111/1469-7610.00010
*Sky V and Sky B devices with direct audio input (DAI)