14ED Können wir mit den Ohren sehen | Phonak
Können wir mit den Ohren sehen?

Können wir mit den Ohren sehen?

Marco Faltus erklärt

Wenn ein Mensch zwei gesunde Ohren besitzt: ja.

Und so funktioniert es: Unser Gehirn analysiert den zeitlichen Abstand zwischen dem Eintreffen des Schalls im linken und im rechten Ohr, die Klangfarbe und den Schalldruck. Aus diesen Werten kann das Gehirn dann die Richtung ermitteln, aus der ein Geräusch kommt.

Unter Wasser funktioniert das übrigens leider nicht. Dort wird Schall schneller übertragen, und der zeitliche Abstand zwischen den Messungen beider Ohren ist für das Gehirn zu klein, um die Richtung zu bestimmen.

Es gibt Blinde, die sich dank ihres Gehörs sehr gut orientieren können und eine Art Klicksonar mit Zungenschnalzen entwickelt haben. Damit können sie über das Echo sogar die Größe von Gegenständen abschätzen und mit der Hilfe des entstandenen Schalls „sehen“. Mehr dazu
erfahren Sie bei der ARD.

0