155F Hören große Ohren mehr? | Phonak
Hören große Ohren mehr?

Hören große Ohren mehr?

Marco Faltus erklärt

Die Wirkung der Schwerkraft macht auch vor unseren Ohren nicht halt. Das Bindegewebe erschlafft mit der Zeit, und das Fett rund um die Ohrknorpel wird weniger. So werden die Ohren sozusagen ganz natürlich in die Länge gezogen, vor allem die Ohrläppchen.

Die Natur hat sich aber etwas dabei gedacht. Denn durch dieses Phänomen wird auch unser Ohrtrichter größer und kann den Schall besser aufnehmen. Und damit wird die altersbedingte Schwerhörigkeit tatsächlich zumindest ein wenig kompensiert.

So komplett gelogen hat der Wolf also nicht, als er Rotkäppchen auf dessen Frage nach den großen Ohren der Großmutter antwortete: "Damit ich dich besser hören kann..."

0