157E FAQ - RemoteControl App | Phonak

Phonak RemoteControl App FAQ

Erster Start der App nach der Installation

Die App initiiert nicht das Kopplungsverfahren und bleibt beim Startbildschirm.

Lösung 1
Prüfen Sie das Smartphone und sein Betriebssystem. Es muss mit Apple iOS 7 oder 8 bzw. Android 4.0 oder höher laufen.
Deinstallieren Sie die App und installieren Sie sie erneut und versuchen Sie es wieder.

Lösung 2
Vergewissern Sie sich, dass Bluetooth auf Ihrem Telefon aktiviert ist.

Kopplung mit einem Smartphone

Kopplung der App mit einem Smartphone

Lösung
Die schrittweise Anleitung zur Kopplung der App mit einem Smartphone ist am Anfang der App verfügbar. Beachten Sie bitte auch die Gebrauchsanweisung unter www.phonak.com/rcapp mit weiteren Anweisungen.

Zusätzliche Kopplung mit einem Apple iPhone

Gibt es weitere Kopplungsschritte, die bei der Nutzung der App mit einem Apple iPhone durchgeführt werden müssen?

Lösung
Die App muss mit Ihrem iPhone und dem Phonak Streamer gekoppelt werden.
Stellen Sie sicher, dass sich der Phonak Streamer im Kopplungsmodus befindet. Öffnen Sie die Einstellungen Ihres iOS-Geräts, wählen Sie Bluetooth und anschließend Ihr [Gerät] aus der Liste.

Kopplung der RemoteControl App mit Hörgeräten

Muss ich die RemoteControl App mit den Hörgeräten koppeln?

Lösung
Nein. Die App muss nur mit einem Phonak Streamer wie ComPilot II oder ComPilot Air II gekoppelt werden

Programmierung der App

Muss die App vom Hörgeräteakustiker programmiert werden?

Lösung
Nein. Die App kann jederzeit von einem App Store heruntergeladen und installiert werden.

Verbindung vo 2DD8 n mehreren Apps mit einem Streamer

Kann ich mehrere Phonak RemoteControl Apps mit einem Streamer verwenden?

Lösung
Ein Phonak Streamer kann nur jeweils mit einer Phonak RemoteControl App verbunden werden.

Demo-Modus der App

Kann die App zur Vorführung der Funktionalitäten ohne Verbindung zu einem Phonak Streamer verwendet werden?

Lösung
Nein. Wenn Sie die App zum ersten Mal starten, können Sie den Demo-Modus auswählen, um sich die Funktionsweise der App anzusehen. Das kann ohne Verbindung zu einem Streamer erfolgen.

Im Demo-Modus können die Hörgeräte nicht gesteuert werden.

Kopplung des Streamers mit der App

Wie kann ich die App mit einem anderen Phonak Streamer koppeln?

Lösung
Öffnen Sie den Bildschirm Einstellungen und wählen Sie dort „Neuen Streamer koppeln“. Folgen Sie den weiteren Anweisungen.

Keine Verbindung zum Phonak Streamer

Ich kann die App nicht mit meinem Streamer verbinden.

Lösung 1
Vergewissern Sie sich, dass Sie einen ComPilot Air II oder ComPilot II und keinen ComPilot haben.
Der verbundene Streamer muss eingeschaltet werden und sich im Kopplungsmodus befinden.

Lösung 2
Vergewissern Sie sich, dass Bluetooth auf Ihrem Telefon aktiviert ist.

Lösung 3
Dem Streamer fehlen Informationen, die für die App notwendig sind. Wenden Sie sich an Ihren Hörgeräteakustiker.

Lösung 4
Überprüfen Sie das Betriebssystem des Telefons. Es muss mit Apple iOS 7 oder 8 bzw. Android 4.0 oder höher laufen.

Lösung 5
In bestimmten Fällen muss das Telefon neu gebootet werden. Bitte befolgen Sie dazu die folgenden Schritte:
1. Löschen Sie die Bluetooth-Tabelle am Streamer und booten Sie ihn neu
2. Rufen Sie die Telefoneinstellungen auf, schalten Sie Bluetooth aus, dann wieder ein
3. Booten Sie das Telefon neu
4. Rufen Sie die Telefoneinstellungen auf, wählen Sie Bluetooth und koppeln Sie den Streamer mit dem Telefon
5. Starten Sie die App und wiederholen Sie die Schritte in der App

Verbindungsstatus meines Hörgeräts

Woher weiß, ob die App und der Streamer mit den Hörgeräten verbunden sind?

Lösung
Der Verbindungsstatus kann in den Einstellungen der App überprüft werden. Befolgen Sie die Anweisungen, um zu sehen, ob die App, der Streamer und die Hörgeräte gleichermaßen verbunden sind.

Es kann kein Programm ausgewählt werden

Ich kann in der App keine Audioübertragung auswählen.

Lösung 1
Überprüfen Sie, ob das Bluetooth-Gerät mit dem Phonak Streamer verbunden ist. Konsultieren Sie die Gebrauchsanweisung des Streamers zur Vorgehensweise bei der Verbindung von Bluetooth-Geräten mit dem Streamer. Stellen Sie sicher, dass die verbundenen Bluetooth-Geräte eingeschaltet sind.

Lösung 2
Sie müssen sich im erweiterten Bildschirmmodus (kein Basisbildschirm) befinden, um die verfügbaren Streaming-Geräte in der Programmliste zu sehen.

Liste der verfügbaren Programme

Wie kann ich nun die Hörprogramme sehen, die mein Hörgeräteakustiker in meinen Hörgeräten programmiert hat?

Lösung
Wählen Sie im erweiterten Bildschirmmodus „Programme“, um die Hörprogramme zu sehen, die auf Ihrem Hörgerät verfügbar sind.

Keine Reaktion von den Hörgeräten

Die über die RemoteControl App vorgenommenen Einstellungen sind nicht in den Hörgeräten hörbar.

Lösung 1
Nutzen Sie die Option „Verbindungsprüfung“ auf dem Bildschirm „Einstellungen“, um zu überprüfen, ob Ihre Hörgeräte die Signale empfangen.

Lösung 2
Überprüfen Sie die Batterien der Hörgeräte und vergewissern Sie sich, dass die Hörgeräte eingeschaltet sind.

Lösung 3
Wenn die Signaltöne der Hörgeräte in der Anpasssoftware deaktiviert wurden, kann die App die Signaltöne auch nicht generieren. Wenden Sie sich an Ihren Hörgeräteakustiker.

Streamerkonfiguration

Die App kann zur Konfiguration einiger Streamer-Einstellungen verwendet werden. Werden die durch die App konfigurierten Streamer-Einstellungen permanent gelöscht, wenn ich den Streamer mit der Phonak Anpasssoftware verbinde?

Lösung
Wenn der Streamer beim Hörgeräteakustiker mit einem Computer verbunden wurde, werden diese Einstellungen gelöscht, wenn der Streamer mit der Phonak Anpasssoftware verbunden wird. Konfigurieren Sie Ihren Streamer bitte neu.

Anzeige des Lautstärkepegels

Die Lautstärkeanzeige der App zeigt eine am Hörgerät vorgenommene Lautstärkeänderung nicht an.

Lösung
Die Lautstärkeanzeige ist mit dem Streamer synchronisiert. Am Hörgerät vorgenommene Lautstärkeänderungen können nicht in der App angezeigt oder synchronisiert werden.

Getrennte Streaming-Lautstärkeanpassung

Ich kann die Lautstärke meiner Audioquelle, aus der ich übertrage, nicht separat ändern.

Lösung
Das ist nur bei Audioübertragungen vom Phonak TVLink II möglich. Diese Funktion ist nicht verfügbar, wenn die Übertragung von einer anderen Bluetooth-Audioquelle erfolgt.

Die App zeigt eine Übertragung an

Nach jedem Antippen des Bildschirms wird automatisch eine kurze Übertragung gestartet, dann wieder angehalten, aber kein Bluetooth-Audiogerät hat eine aktive Übertragung.

Lösung
Es kann sein, dass an Ihrem Telefon die Berührungs- oder Tastentöne aktiviert sind und diese ein Streaming auf die App simulieren.
Deaktivieren Sie in den Einstellungen Ihres Telefons daher alle Berührungs- und Tastentöne.

0