Phonak in der Schweiz

Phonak, eine Marke der Sonova Gruppe mit Hauptsitz in Stäfa, entwickelt, produziert und vertreibt seit mehr als 60 Jahren technologisch führende Hörsysteme. Dabei kombiniert Phonak die profunde Kenntnis in der Hörtechnologie und Akustik mit einer intensiven Zusammenarbeit mit Hörgeräteakustikern, um Hörvermögen und Sprachverstehen von Menschen mit Hörminderung zu verbessern und somit ihre Lebensqualität zu erhöhen.

Phonak bietet eine vollständige Produktpalette an digitalen Hör- und ergänzenden Wireless Lösungen. Mit weltweiter Präsenz treibt Sonova Innovationen voran und setzt neue Maßstäbe in Miniaturisierung und Leistung.

Sonova Schweiz

Sonova Schweiz ist Teil der Sonova AG und ist zuständig für den Vertrieb von Phonak Produkte in der Schweiz. Rund 40 Mitarbeitende aus den Bereichen Bestellerfassung, Logistik, Marketing und Verkauf, Hotline, Kundendienst und Reparaturen, sorgen für einen reibungslosen Ablauf.

Durch die enge Zusammenarbeit mit den Akustikern stellt das Phonak Team in der Schweiz eine fachgerechte Beratung der Kunden sicher. Die komplexen Hörgeräte können nur optimal zum Einsatz kommen, wenn der Akustiker laufend auf dem neuesten Wissensstand ist.

Phonak Hörgeräte

Um den individuellen Bedürfnissen der Kunden und der Komplexität des menschlichen Gehörs gerecht werden zu können, bietet Phonak rund 100 verschiedene Hörsysteme an. Diese sind in drei offizielle Indikationsstufen eingeteilt, um jedem Patienten auch kostenfrei eine einfache und zweckmässige Hörlösung anbieten zu können. Für diejenigen Kunden, die auf die innovativsten Funktionen nicht verzichten möchten, bietet Phonak eine grosse Auswahl an modernsten Hörgeräten, die sie mittels einer privaten Eigenleistung erhalten können.

Hörsysteme können durch Konsumenten nicht direkt bei Phonak bezogen werden, weil sie erst durch fachgerechte Anpassung beim Akustiker ihre volle Leistungsfähigkeit entfalten können. Der Anpassprozess beim Akustiker ist sehr umfassend und wird durch eine intensive Betreuung begleitet. Grundsätzlich setzen sich die Kosten für ein Hörgerät zusammen aus dem Hörgerätepreis und den Kosten für die Leistungen des Hörgeräte-Akustikers und der Ärzte. Diese Leistungen umfassen die Diagnostik, Auswahl und Anpassung des Hörsystems, das Hörtraining und die mehrjährige Nachbetreuung. Nicht umsonst ist dank der intensiven Betreuung die Trage- und Zufriedenheitsrate von Hörgerätenutzern in der Schweiz eine der höchsten weltweit.

Die Innovationsführerschaft der Sonova Gruppe

Der Schweizerische Markt liegt Sonova als Heimatstandort sehr am Herzen. Der Standort Stäfa stellt mit dem Hauptsitz den Knotenpunkt für ein weltumspannendes Netzwerk dar.

Rund 1’200 Mitarbeitende arbeiten in Stäfa kontinuierlich daran, immer innovativere und leistungsfähigere Hörgeräte zu entwickeln. Dafür stellt der Mutterkonzern Sonova jährlich über 70 Millionen Schweizer Franken für die Forschung und Entwicklung bereit. Sonova ist stolz, der Innovations- und Technologieführer der Branche zu sein.

Als Schweizer Unternehmen legt die Sonova Gruppe ihren Geschäftstätigkeiten typisch schweizerische Werte zugrunde. So werden zum Beispiel alle zentralen technischen Komponenten unserer Hörsysteme in der Schweiz hergestellt. Damit findet ein Grossteil unserer Wertschöpfung in der Schweiz statt, wo wir als Steuerzahler in der Zürcher Seegemeinde einen wichtigen Beitrag leisten, obwohl der Grossteil unseres Umsatzes (mehr als 95%) außerhalb der Schweiz erwirtschaftet wird.

Standorte weltweit

Phonak ist mit ihren Gruppengesellschaften und Vertriebspartnern in über 100  Ländern weltweit vertreten.

Weltweite Standorte